Frauenpower in Salzburg

Bei tollem Minigolfwetter und prachtvoller Kulisse spielte Claudia Schuster mit 76 Schlägen groß auf und ließ auch alle männlichen Spieler deutlich hinter sich.

Am 1. Juli 2018 fand in Neumarkt am Wallersee der 40. Wallerseepokal statt. Das Wetter war mustergültig – nicht zu heiß, kein Regen, lediglich der Wind ließ die ganz tiefen Runden nur vereinzelt zu. Nachdem es bis Freitag Nachmittag noch stark und durchgehend geregnet hatte, kann man wirklich von perfektem Timing sprechen. Die Organisation des Turniers ließ nichts zu wünschen übrig, lediglich von der Stadt Neumarkt hätte ich mir gewünscht, dass sie sich rascher um einen neuen Pächter für das Restaurant umschaut…

Mit 47 Teilnehmern aus fünf Bundesländern kann sich auch die Starteranzahl sehen lassen – zumindest aus unserer (BGC Wien) Sicht. Das Verhältnis weiblicher zu männlichen Spieler lag ungefähr bei 1:3, also wie üblich. Erfreulicherweise gab es vier Schüler bzw. Junioren, aber lediglich eine einzige Dame der allgemeinen Klasse sowie 35 Senioren und Seniorinnen.

Das Starterfeld war hochklassig besetzt, was sich in der Basis-Ranglistennote von 1,3 deutlich widerspiegelt. So stehen 10 Spieler auf der ersten Seite der Österreich-Rangliste oder anders ausgedrückt, sind unter den Top 50 unseres Landes.

Und auch wenn die Ergebnisse im Schnitt natürlich nicht mit denen bei der im Vorjahr ausgetragenen Bundesligarunde mithalten konnten, waren sie durchaus beachtlich. Am stärksten brillierte Claudia Schuster (1.SMGSC Werfen) mit dem Gesamtbestscore von 76 Schlägen – das sind 5 (!) Schläge Vorsprung auf das nächstbeste Ergebnis (Reinhard Schuster, 1.SMGSC Werfen, 81 Schläge, Sieger Senioren 1). Zwei lupenreine 24er waren die Basis ihres Erfolgs. Eine einzige weitere so tiefe Runde wurde von Andreas Lackner (MGC Bischofshofen) gespielt.

Bei den Herren verbuchte Günther Kreuzmayr (MGV Altheim) den Sieg mit 82 Schlägen für sich. Die Kategorien Seniorinnen 2, Senioren 2 sowie Junioren wurden von Martha Sturm (1.SMC Liefering, 94 Schläge), Rudolf Kalchbrenner (MGC Neumarkt/Wallersee, 91 Schläge) sowie Achim Kronbichler (Sport Oase-Putter Team, 94 Schläge) gewonnen.

Und wer jetzt Lust bekommen hat, dieses Turnier mit traumhafter Kulisse im nächsten Jahr zu besuchen, der kann sich schon mal den Termin vormerken. Geplant ist der 21.7.2019.

Die Ergebnisliste findest du auf der Homepage des ÖBGV über diesen Link.

(Ingrid Szeiler)