Finale der Freiluft-LM

Das Finale der Wiener Freiluft-Landesmeisterschaft 2018 brachte am Ende fünf Medaillen für den BGC Wien – drei davon in Gold!

Am 10.06.2018 konnte die vierte und letzte Runde der Wiener Landesmeisterschaft, bei sommerlichen Temperaturen und einer kurzzeitigen Regenunterbrechung, auf der Miniaturgolfanlage im Bahnengolfzentrum des WBGV in der Franz-Koci-Straße abgehalten werden.

Vor Beginn des letzten Spieltages war insbesondere bei den Mannschaften in der Leistungsklasse A noch nichts entschieden und auch in den Einzelwertungen gab es noch wichtige Punkte zu vergeben. Diesbezüglich freut es uns umso mehr, der Mannschaft des BGC Wien zum Landesmeistertitel gratulieren zu können, die sich in einem spannenden Dreikampf mit den Mannschaften des WAT 21 und MGC Blau-Weiß trotz Punktegleichheit (!) den Tagessieg sichern konnte. Dies brachte am Ende einen überlegenen Gesamtsieg-

Weiters hervorzuheben sind die Leistungen von Pollmann Georg und Lindmayr Manfred, die auch in den Einzelkategorien Junioren und Herren mit vier Tagessiegen und dem Punktemaximum von 160 Punkten ihre Dominanz unter Beweis stellten und sich den Titel des Landesmeisters sicherten. Erfreulich auch der Einsatz von Reich Franz und Wanic Konrad, die am letzten Spieltag noch auf den zweiten Platz in ihren Kategorien Senioren 1 und Herren vorgerückt sind.

Wir gratulieren herzlichst allen Medaillengewinner*innen, bedanken und für die Organisation bei den jeweiligen Vereinen und freuen uns auf ein spannendes KO-Finale der Wiener Landesmeisterschaft am 09.09.2018 auf der Anlage des Post SV Wien.

Die Ergebnisliste findest du auf der Homepage des WBGV über diesen Link.

(Konrad Wanic)